James und Kirschi

Am Donnerstag, 15. März, war wieder Streuobstwiese. Dieses Mal haben wir einen Apfelbaum gepflanzt. Wir durften Eimer und Gießkannen mitbringen. Heidi hat erst ein Loch ausgehoben. Dann durften wir die Erde mit kleinen Schaufeln aus dem Loch herausholen. In der Erde waren viele Steine. Als der Baum gepflanzt war, durften wir ihn gießen. Dem Baum haben wir den Namen James gegeben. (Paul K., Klasse 2a)

IMG_5369.JPG

Und auch die Klasse 2b hat mit Heidi einen Baum in den Schulgarten gepflanzt – einen Kirschbaum (Kirschi). Zur Zeit blühen beide ganz toll.

IMG_5500

Werbeanzeigen