Seilspringen macht Schule

IMG_3242

„Skipping Hearts“ heißt hüpfende Herzen und ist der Titel eines Präventionsprojekts der Deutschen Herzstiftung Frankfurt.

Die Übungsleiterin Frau Ruths war schon mehrmals bei uns in der Schule zu Gast. Dieses Jahr durften die Drittklässler am Seilspringworkshop teilnehmen. Sie hüpften dann auch zwei Schulstunden lang was der Hallenboden aushielt. Viele verschiedene Seilsprünge lernten die Kinder, erst am längeren Seil mit Partner, dann alleine. Am Longrope, dem langen Springseil durften sie verschiedene Tricks einüben.

Selbst in der wohlverdienten Pause wurde weitergehüpft und gerannt. Die eingeladenen Eltern und die Klassen 1 und 2 durften nach der Pause die Aufführung aller neuerlernten Sprünge miterleben. Wahnsinn, was die Drittklässler in dieser kurzen Zeit alles gelernt haben. Dementsprechend bekamen sie dann natürlich einen Riesenbeifall…

Zum Schluss durften sich alle im Rope Skipping ausprobieren und man sah, dass es Riesenspaß machte.

 

Werbeanzeigen