1. wichtige Aufgabe für die Paten

Nachdem gestern die Einschulung stattfand, hatten die Paten heute ihren ersten richtigen „Job“. Schon vor den Ferien hatten die damals noch Erstklässler Lesetüten bemalt. Diese wurden von Frau Mareczek von „Buch und Musik“ mit dem Buch „Gestatten: Niesbert von Eichenlaub“ gefüllt.

In der 3. Stunde holten die „großen“ Paten die kleinen in ihrem Klassenzimmer ab und lasen ihnen aus dem Buch vor.

Alle nahmen ihre Aufgabe sehr ernst und die Schulanfänger hörten gespannt zu.

Werbeanzeigen